Unser pädagogisches Profil

 

Der Bildungsauftrag

 

Gemäß der gesetzlichen Grundlagen des hessischen Kindergartengesetzes und des seit 1990 geltenden Kinder- und Jugendhilfeschutzgesetzes erfüllen wir unseren Auftrag: Betreuung, Erziehung und Bildung als ganzheitlichen Sozialisationsprozess. Das Hauptziel ist die Entwicklung gemeinschaftsfähiger, eigenverantwortlicher Persönlichkeiten.

 

 

Pädagogische Schwerpunkte

 

•  Unsere Arbeit orientiert sich an den Kindern und deren Lebenswirklichkeiten

 

  • Wir arbeiten stärkenorientiert

 

•  In unserem Kinderhaus leben wir die Pädagogik der Vielfalt. Wir haben eine der Inklusion  zugewandte Haltung.  Inklusion bedeutet für uns : „Alle sind gleich und alle sind verschieden, keiner wird ausgeschlossen.“

 

•  Wir erziehen zu Toleranz, Verantwortungs- und Selbstbewusstsein

 

•  Erziehungspartnerschaft mit den Eltern wird bei uns GROß geschrieben

 

•  Gemeinschaftsgeist – keine Gruppe bleibt für sich


 

  • Tischkultur und Atmosphäre ist uns sehr wichtig

 

 

Die Qualitätssicherung

 

•  Wir sind ein Team engagierter und gut ausgebildeter Fachkräfte

 

•  Wir haben über einen Zeitraum von 2 Jahren ein pädagogisches Konzept erarbeitet. Diese Konzeption sehen wir als Arbeitspapier. Eine ständige Überarbeitung und Aktualisierung der Inhalte, die Anpassung an sich verändernde Bedingungen und Strukturen ist eine wichtige Aufgabe in unserer pädagogischen Arbeit.

 

•  Wir sichern unsere Qualität durch Teilnahme an Supervisionen und Fortbildungen

 

•  Wir sind Mitglied bei dem Verein MitInitiative, dem Zusammenschluss freier und selbstorganisierter KiTas in Wiesbaden. www.mitinitiative.de/

 

  • Wir sind vernetzt mit unterschiedlichen Beratungsstellen und anderen Kitas im Ort